Anmeldung zum Bibliotheksleitungstag 2021

Neustart durch WissensWandel -
Vorbildliche digitale Angebote Öffentlicher Bibliotheken

Datum: 10. Dezember 2021 - 09:30-10:15 Uhr


Kerstin Meyer
Das Digitalprogramm „WissensWandel“ ist im Herbst 2020 angetreten, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Bibliotheken abzumildern. Ziel ist es, dass Bibliotheken ihre Angebote und Services auch unab-hängig von einer Nutzung vor Ort in größerem Umfang als bisher anbieten können. WissensWandel greift den vielerorts in Gang gesetzten Innovations- und Digitalisierungsschub auf und fördert den Auf- und Ausbau zeitgemäßer Angebote. Ein Jahr später entwickeln mehr als 300 Einrichtungen ihre digitalen An-gebote dank WissensWandel weiter. Die Veranstaltung schaut auf die geförderten Vermittlungsprojekte: Nach einer Darstellung der Bandbreite an Ideen stellen zwei Öffentliche Bibliotheken Ihre modellhaften Projekte vor. Zur Vermittlung von Kultur- und Medienkompetenz erweitert die Stadt-bibliothek Bremen ihre physischen Räume um hybride Komponenten. Am Beispiel der Kreativ-Werkstätten wird gezeigt, wie die Vermittlungsarbeit auch ohne durchgehend feste Orte für unterschiedliche Zielgruppen stattfinden kann. Der „Makerspace to go“ der Uwe Johnson-Bibliothek ist ein weiterer Baustein eines seit 2017 stückweise umgesetzten Gesamtkonzepts zur Integration von Technik- und Digitalkompetenz und will Makerspace-Angebote als Teil moderner Medienbildung nach außen – in Jugend- wie Senioreneinrichtungen – tragen. Die Veranstaltung richtet sich an Öffentliche Bibliotheken und gibt Impulse für die Entwicklung neuer Formate in der Medienbildung.


Daniel Tepe
Abstract folgt


Dr. Tilmann Wesolowski: Praxisbericht Uwe Johnson-Bibliothek Güstrow, Makerspace to go.
Der mit Fördermitteln des Digitalprogramms WissensWandel umgesetzte „Makerspace to go“ der Uwe Johnson-Bibliothek Güstrow ist ein weiterer Baustein eines seit 2017 dort stückweise umgesetzten Gesamtkonzepts zur Integration von Technik- und Digitalkompetenz. Er soll Makerspace-Angebote als Teil moderner Medienbildung nach außen – in Jugend- wie Senioreneinrichtungen – tragen.


Moderation: Andreas Mittrowann
 

Hier geht's zurück zur Programmseite...